Gürtelprüfung:

 

Am Freitag 06.03.2020 fand in der Stauferparkhalle in Donauwörth die jährliche Prüfung der Ju-Jutsu-Abteilung der Airbus SG statt.

Sieben Teilnehmer legten die Prüfung mit Erfolg ab.

Die Prüfung dauerte bis in die späten Abendstunden, da ein wirklich umfangreiches Programm abgelegt werden musste.

Die Teilnehmer hatten sich ein halbes Jahr hatten sich ein halbes Jahr lang intensiv  vorbereitet.

Sie mussten von der Bewegungslehre bis zur Fallschule, von Wurftechniken über Freie Abwehr von Angreifern ein breites Programm zeigen.

Es legten ab: Marie Mair (gelb); Lukas Gummermann (Grün), Steffi Schmidt (grün), Branko Schäpers (blau); Mika Hamers (blau); Jacob Hafenrichter (blau); Mette Hamers (braun).

Besonders hervorgehoben wurden die Leistungen von Mika und Mette Hamers, sowie Marie Mair.

Als Prüfer fungierten Peter Martin (4.Dan) von der Airbus SG und Frank "Rocky" Oefele von der SPVGG Deiningen. 

Bild 1 zeigt links Branko Schäpers, rechts Mika Hamers bei der Fallschule

Bild 2 von links nach rechts Frank Oefele, Mette Hamers, Mika Hamers, Peter Martin, Jakob Hafenrichter, Lukas Gummermann, Steffi Schmidt, Marie Mair, Branko Schäpers.

 


Gemeinsames Training Ju-Jutsu und Taekwondo am 08.11.2019


 

2. Dan für Margot Partsch-Martin

 

Der Bayerische Ju-Jutsu-Verband verlieh Margie für ihr langjähriges Engagement im Frauenlehrteam bzw. im Verband den 2. Dan im Ju-Jutsu.

Die Urkunde wurde ihr beim Landeslehrgang in Donauwörth mit einer Laudatio vom Ehrenpräsidenten Dieter Meyer überreicht. 



Landeslehrgang Technik:

Der Bayerische Ju-Jutsu-Verband veranstaltete am 20.07.2019, von 13.00 bis 17.00 Uhr in der Stauferhalle in Donauwörth einen Ju-Jutsu-Landeslehrgang Technik.

Der Lehrgang wurde von den beiden Lehrteammitgliedern Sven Wiedemann, 4. Dan und Marlies Huber, 5. Dan, abgehalten.


Vereinslehrgang: 

Am Freitag, 29.03. fand in unserer Halle ein Vereinslehrgang zum Thema Bodentechniken statt.

Eingeladen waren die Spezialisten vom Brazilian Jiu Jitsu in Meitingen, Michael Matzner und Michael Schey.

Sie waren bereits mehrfach bei uns und kommen immer wieder gerne.

 

Die 2,5 Stunden Lehrgang waren ziemlich schweißtreibend.

Toll, wie die beiden erfahrenen Bodenspezialisten uns das Thema "Befreiungen am Boden" vermittelten.

Vermittelt wurden Grundlagen wie das Bewegen am Boden, Verhalten bei Festhaltern und einfache Befreiungen.

 

Insgesamt waren wir 25 Teilnehmer aus Donauwörth, Deiningen und vom PSV Eichstätt.

Das Thema wird noch vor der Sommerpause vertieft werden, es wird nur noch ein Termin gesucht.

Wir versuchen, immer wieder andere Kampfsportarten einzuladen oder unsere Kenntnisse bei denen zu zeigen.

 

Ein Blick über den Tellerrand ist immer wichtig.


Bericht in der Donauwörther Zeitung über Gürtelprüfung am 15.02.2019

Die Prüflinge mit ihren Prüfern


Neuer Werbe-Trailer vom Ju-Jutsu Verband Bayern

Hier klicken



Selbstbehauptungskurs bei den Donau-Ries-Werkstätten der Lebenshilfe in Asbach-Bäumenheim.

 

zum Bericht hier in die Schrift klicken!

 


Bericht zu einem landesweiten Lehrgang im Ju-Jutsu am 29.04.2018 in Donauwörth

 

Am Sonntag, 29.04.18, um 13.00 Uhr, trafen sich 39 Ju-Jutsuka aus ganz Bayern in Donauwörth in der Stauferparkhalle.

 

Der Landestrainer Fighting, Christian Bolt (3.Dan Ju-Jutsu) und der Landeslehrwart des Ju-Jutsu-Verbandes Bayern, Andreas Hötzinger (6.Dan)  hielten einen landesweiten Lehrgang zum Thema „Übergang vom Stand zum Boden“ und „Komplexaufgaben „ aus dem Prüfungsprogramm ab.

 

Die Teilnahme an Lehrgängen ist Pflicht für die Ablegung von Prüfungen.

 

Die 4 Stunden vergingen wie im Flug. Die Teilnehmer kamen aus ganz Bayern. Von der Airbus SG waren 20 Teilnehmer dabei.

 

Durch ihre sympathische und vor allem auch witzige Art wurden die Teilnehmer gefesselt.

Nach 4 schweißtreibenden Stunden konnten alle Teilnehmer unverletzt trotz teilweise richtig hartem Training wieder nach Hause.

 

Anbei sind einige Bilder des Trainings. 

Interessierte können jederzeit am Dienstag von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr und Freitags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr in die Stauferparkhalle zu einem kostenlosen Probetraining kommen.

 

Peter Martin

Abteilungsleiter Ju – Jutsu Airbus SG Donauwörth

01726474525

Weitere Bilder im Memberbereich


Zeitungsbericht zur Gürtelprüfung am 01.12.2017



Zeitungsbericht und Bilder zur Kindergürtelprüfung am 21.07.2017:


1. Dan für Martina Hiermeir

Martina Hiermeier hat am 10.12.2016 in Germering im Rahmen einer landesweiten Veranstaltung die Prüfung zum 1.Dan bestanden.

Martina, 26 Jahre alt, stammt aus Neuburg und trainiert beim PSV Eichstätt und bei der Airbus SG Donauwörth. 

Sie war jahrelang Mitglied des Landeskaders Wettkampf des bayerischen Ju-Jutsu-Verbandes.

Martina hat sich über ein Jahr lang auf die Prüfung intensiv vorbereitet.

Diese beinhaltete Grundlagen der Selbstverteidigung sowie Techniken aus allen Bereichen von der Abwehr mehrerer Gegner bis zur Waffenabwehr.

Insgesamt traten 22 Prüflinge an, nur 11 haben die Prüfung bestanden.

Die beigefügten Bilder zeigen Szenen aus der Prüfung mit Martina Hiermeier. Die SG ist stolz auf die neue Danträgerin.


Gemeinsames Training Taekwondo und Ju-Jutsu

 Am 25.11.2016 veranstaltete die Eurocopter SG, Abt. Ju-Jutsu, einen vereinsübergreifenden Lehrgang.

In den fast drei Stunden wurde ein Teil von der SG gehalten, der andere Teil vom Taekwondo des VSC Donauwörth

 

 

Nach einem intensiven Aufwärmen durch Joachim Diefenthaler von der SG übernahm Peter Martin von der SG den 1. Teil.

Themen waren Hebeltechniken für die Selbstverteidigung.

Den zweiten Teil übernahm Wolfgang Häckel, Spartenleiter beim VSC Donauwörth.

Er unterrichtete Tritttechniken aus dem Taekwondo.

35 Teilnehmer aus beiden Vereinen waren mit Feuereifer bei der Sache.

Sinn des Lehrganges war den Sportlern aus beiden Sportarten einen Blick über den „Tellerrand“ zu ermöglichen und sich weiter zu bilden.

Angedacht sind weitere Lehrgänge dieser Art.

Interessenten sind gerne eingeladen zu einem kostenlosen Probetraining.

Die SG Abt. Ju-Jutsu trainiert immer Dienstags, 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr und Freitags, 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr, in der Stauferparkhalle.

Anfragen gerne an Peter Martin, SG Donauwörth, unter 0172/6474525.

Die beigefügten Bilder zeigen Szenen aus dem Trainingsabend.

 


Download
Selbstverteidigung für Frauen beim SV Genderkingen am 19. und 26.11.2016
Kurs Selbstverteidigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.4 KB

Kampfsport Donauwörth Selbstverteidigung Donauwörth Sport Donauwörth